Länderinfo

Mexiko

Klima

In den Küstenregionen, im Flachland und auf der Yucatán-Halbinsel ist es ganzjährig sehr heiß. In den Höhenlagen bis 2000 m ist es tagsüber angenehm warm, nachts empfindlich kühl. Über 2000 m Höhe ist bei Tagestemperaturen von max. 15 °C kühl. Die Niederschlagsmengen sind im Norden ganzjährig gering. An der südlichen Pazifikküste fallen die Hauptniederschläge von Juni bis September, am Golf von Mexico ganzjährig.

Reisezeiten

Oktober bis April

Einreisebestimmungen

Keine offiziellen gesetzlichen Bestimmungen.

Aktuelle Meldungen

Es liegen derzeit keine Meldungen vor

Impfempfehlungen

Für alle Reisenden:
Tetanus
Diphtherie
Hepatitis A
Tollwut

Für Reisende, die besonderen Risiken ausgesetzt sind:
Hepatitis B bei engen sozialen Kontakten und Langzeitaufenthalten
Typhus bei mangelhaften hygienischen Verhältnissen
Tollwut für Trekkingreisen und bei Langzeitaufenthalten in ländlichen Gebieten
Masern für alle Kinder

Ein erhöhtes Infektionsrisiko ohne Impfmöglichkeit besteht u.a. für:
Darminfektionen, Denguefieber, Leishmaniasen, Filariosen

Malaria

Mexiko ist ein Malarialand. Für Reisende besteht ein saisonales und/oder regionales Infektionsrisiko. Geringes Risiko nur in ländlichen Regionen der südlichen Grenzregion < 1000 m.
Malariafrei: Große Städte und Yucatan.
Anteil P. falciparum < 1 %. In den aufgeführten Risikogebieten wird nur die Mitnahme von Chloroquin (z.B. Resochin®) als Notfallmedikament empfohlen.

Eine Expositionsprophylaxe (z.B. Moskitonetz und Hautschutz) sollte in gefährdeten Gebieten immer durchgeführt werden.

Vertretungen

Mexiko-Stadt

Botschaft
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Horacio 1506, Col. Los Morales Sección Alameda, 11530 México D.F.
Tel.: 0052 55 - 52 83 22 00
Fax: 0052 55 - 52 81 25 88
E-Mail: info@mexi.diplo.de
URL: http://www.mexiko.diplo.de