Länderinfo

Neuseeland

Klima

Im Norden warme, trockene Sommer und milde Winter, auf der Südinsel warme Sommer mit kalten Wintern (Juni bis September). Die Niederschläge fallen ganzjährig. Die Durchschnittstemperatur in Wellington beträgt im Januar 16 °C, im Juli 8 °C.

Reisezeiten

November bis Mai

Einreisebestimmungen

Keine offiziellen gesetzlichen Bestimmungen.

Aktuelle Meldungen

04.03.2016

Landesweit sind 48 importierte Fälle von Zika-Virus bekannt. In Christchurch soll demnächst ein Impfstoff erprobt werden. Zika-Virus ist eine von Stechmücken übertragene Infektionskrankheit, die nach einer Inkubationszeit von 3-4 Tagen Hautausschlag, Fieber, Bindehautentzündungen, Schmerzen und Erbrechen auslösen kann (wichtigste Differenzialdiagnosen: Gelbfieber, Denguefieber, Chikungunya). Bislang wurden weltweit nur milde Krankheitsverläufe und keine Todesfälle bekannt. Es empfiehlt sich bei Reisen in betroffene Gebiete, lange Kleidung zu tragen und Expositionsprophylaxe (Moskitonetzte, Repellents) zu verwenden.

Impfempfehlungen

Für alle Reisenden:
Tetanus
Diphtherie

Für Reisende, die besonderen Risiken ausgesetzt sind:
Hepatitis B bei engen sozialen Kontakten und Langzeitaufenthalten
Hepatitis A bei mangelhaften hygienischen Verhältnissen
Masern für alle Kinder

Malaria

Neuseeland ist kein Malarialand.

Vertretungen

Wellington

Botschaft
P.O. Box 1687, Wellington, Neuseeland.
F: (0064 4) 4 73 60 63
FAX: (0064 4) 4 73 60 69
E-Mail: GermanEmbassyWellington@XTRA.CO.NZ
URL: http://www.deutschebotschaftwellington.co.nz